ADL 303


         
 

Willkommen beim ADL 303 - Ortsgruppe Mödling

Projekt HTL Mödling


 



Stadtgemeinde
Mödling



 

HTL Mödling
 


"Präsentation" in der HTL Mödling

Termin: 28.Juni 2011 von 09:00 Uhr bis etwa 14:00 Uhr

 


Bericht von der Präsentation des Amateurfunks:

Und wieder hat der ADL 303 ein Zeichen gesetzt.

Bereits um 08:00 waren die Mitstreiter am vereinbarten Treffpunkt in der HTL und begannen für diese Präsentation das Zelt aufzustellen, die Antennen zu spannen die Stromversorgung zu legen und vieles andere mehr.

Bei herrlichem Sommerwetter ging es bald innerlich und äußerlich warm und hoch her. Nacheinender trafen insgesamt 5 Klassen der HTL ein, wurden von begrüßt und konnten sich ein Bild von den verschiedenen Möglichkeiten des Amateurfunks machen.

Es wurde das Rufzeichen OE3XTB verwendet, das neue Klubrufzeichen der HTL Mödling.

Besonderer Anziehungspunkt waren die Kurzwellenstation, wobei interessanterweise CW besonders gefragt war. Unter bester Anleitung von Martin OE3MRA wurden CW- und SSB- qso`s nach ganz Europa geführt.

Die UHF Station wurde von OE3NAU, Norbert betreut und an die 50 qso`s, teilweise mit der BHAK und BHAS in Waidhofen / Thaya (OE3XHA), geführt. Auch dort war auch eine Präsentation des Amateurfunks in der Schule. Es war schön zu bemerken, wenn sich gleichaltrige unterhalten, dann klappt es schon fast von alleine.

OE1VGC, Gregor war mit seinen "Fieldday - Fahrzeug" ein weiterer Anziehungspunkt. Hier wurde Packet Radio, Winmor, E-Mail über KW  und andere digitale Betriebsarten auf KW gezeigt.

 

insgesamt konnten wir etwa 100 Schüler begrüßen, von denen sich 17 für den Kurs, welcher im September in der HTL beginnt, interessierten. Diese werden zu Anfang des nächsten Schuljahres von uns angeschrieben.

Wir sind dankbar, wieder eine Präsentation in der HTL Mödling durchführen zu können.

Bei dieser Gelegenheit hatten wir auch Gelegenheit die Räume der zukünftigen Klubstation besichtigen.
Aber darüber auf der eigenen Seite:

Der ADL 303 bedankt sich ganz herzlich für die Mitarbeit. Es ist schon schön, wenn sich immer so viele Mitglieder die Zeit nehmen "Jugendarbeit" durch zu führen.

Die Bilder, von unserem Haus- und Hof- Photographen, OE3FAW, Andreas sind bereits auf unserem Webalbum :

 

73 de oe3msu

BL

 


  • Das Gelände für die Präsentation ist festgelegt:



    Durch anklicken kann dieses Bild vergrößert werden
     


  • Treffpunkt ist am 28.Juni 2011 um 08:00 Uhr.

    Wir werden versuchen immer auf 144,675 MHz qrv zu sein

    Die Einfahrt ist möglich, bitte beim Portier anmelden und Einfahrtskarte lösen.
    Grund: Präsentation des Amateurfunks in der Abteilung Elektronik.

    OE3FMU, Martin hat inzwischen seine Klasse aktiviert und diese wird uns beim Aufbau helfen.
    Stromanschluss ist gesichert, bitte Verteiler mitbringen.


  • Bisher machen mit:

    OE3GSU, Gerhard: Aufbau, Informationen
    OE3NAU, Norbert: UHF und Echolink,
    OE1VGC, Gregor: Notfunk, Packtor 3, KW, Funkfahrzeug,
    OE3FMU, Martin: Lehrer in der HTL, Organisator
    OE3MRA, Martin:
    Kurzwellenstation OE3XTB, Klubstation der HTL
    OE1PYA, Peter:
    OE3FAW, Andreas:  Dokumentation und Mädchen für alles,
    OE3KLU, Charly: der Mann mit der besten Erfahrung,
    OE3HMW, Lars: für alle technische Auskünfte,
    OE1MIU: Michael, Aufbau, Betreuung

    Danke !

    OE3MSU, Max: Zelt, Diverses
     


  • Der "Fieldday ist bewilligt:

    Nach einer Information von Martin, OE3FMU ist der "Fieldday" bewilligt! - Danke Martin.
    Wir werden versuchen nächste Woche einen gemeinsamen Termin zu finden, um das Gelände zu besichtigen und den Platz für den Aufbau zu finden.

    Wir besichtigen das Gelände am Donnerstag, den 9. Juni 2011 um 17:00 Uhr, vor dem Klubabend.

    Es gibt auch bereits einen Folder: (.pdf)


    Natürlich ist das ganze nicht wörtlich als Fieldday an zu sehen, sondern eine
    Präsentation des Amateurfunks, auch für die Schüler außerhalb der Fachrichtung Elektronik.

 

  • WICHTIG:
    Es fehlen uns noch einige Aktive - bitte melden. Danke


    Es wird hier weiter berichtet.


     


Das war die Vorankündigung:

 

  • Es ist, nach einem Vorschlag von OE3FMU, Martin ist geplant einen "Mini-Fieldday" auf dem Gelände der HTL Mödling abzuhalten.

Geplant sind 3 Stationen - auf KW, UHF und Echolink - sowie Prospektmaterial für die Schüler der HTL.

Zweck ist eine praxisnahe Einführung in die Welt des Amateurfunks um das Interesse der Schüler zu wecken. Wir werden ab 22. September 2011 einen neuen Kurs in der HTL starten und wollen dabei für unser Hobby werben.

Termin wäre am Dienstag, den 28. Juni 2011 - nur am Vormittag - also geschätzt von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr -
Also in der letzten Schulwoche. Zu diesem Zeitpunkt sind die Schüler aus dem Semesterstress bereits heraus.

Leider steht die Genehmigung der Direktion noch aus, ich bin aber sehr optimistisch.

Geplant ist die Vorstellung des Amateurfunks auch für andere Abteilungen, um für den Kurs im September noch Schüler zu gewinnen.

Was brauchen wir dazu:
"hilfreiche Hände" beim Aufbau,
Operatoren für KW und UKW
Personen, welche den Schülern den Amateurfunk vorstellen.
Gerätschaften wie Antennen, Funkgeräte etc.

und jemanden, der bereit ist das Ganze zu organisieren.

Meine Hilfe steht jedenfalls zur Verfügung. 

Die Antwort - wie immer - an oe3msu@oevsv.at

 


 



interne Links:


 

Kurs 5

Präsentation 4

Kurs 4

Präsentation 3

Kurs 3

Präsentation 2

Kurs 2

Kurs 1

Präsentation 1

 

 

OE3XTB

Home HTL

 

ADL 303

 







 







 

 

 

Mail



 


externe Links:

OEVSV DV


OEVSV LV3

PLC Info

Zeitzonen

 

 

 


Besucher seit
1. Oktober 2006


 
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de

*****



 

 


Copyright by oe3msu
Letzte Änderung
am 28.05.2013 14:03
oe3msu@oevsv.at