ADL 303


                 
Willkommen beim ÖVSV Ortsgruppe Mödling

 


Der ÖVSV, ADL 303 und der MAFC veranstalten gemeinsam
einen neuen Ausbildungskurs.
Ein Einstieg ist bis Ende November noch möglich.

Ausbildung
 


 

ADL 303



 

Interne Links:


Home

News


ALLS

Nachlesen

Archiv

 Webalbum

Neu:

Login: oe3msu@oevsv.at
Passwort: adl303foto

Klub

Mitglieder

Flohmarkt

Fieldday

Technikerecke

Chronik

Presse


Links


Ausbildung


NMS Kurs

Home HTL

 

 
Clubbekleidung





Mail
 










 







Mail







 







 


Neuer Kurs des ÖVSV - ADL 303 (2016/2017):
durchgeführt durch den MAFC


    Aktuelles gibt es nur mehr auf der Seite des MAFC


derzeitiger Stand (15. September 2016):

Der Kurs hat begonnen am Dienstag, den 18. Oktober 2016 ab 17:00 Uhr in der unten angegeben Adresse.

Nähere Informationen auch auf der Seite des MAFC/Ausbildung :


Zu diesem Zeitpunkt gibt es eine Einführung und ein Kennenlernen der Kandidaten und Kandidatinnen. Möglicherweise auch die erste Stunde Betriebstechnik.

Außerdem wird den Kandidaten - Innen ein Anmeldeformular für den Kurs übergeben.


Kurs jeweils an einem Wochentag - meist Dienstag - pro Woche von 17:00 bis 19:00 Uhr - ausgenommen Weihnachten.

Zusätzliche Wiederholungsstunden (2-3) im Frühjahr 2017 an Samstagen - nach Vereinbarung.

Standort:

Neues Hauptquartier des ÖVSV
2355 Wr. Neudorf,
Industrie Zentrum Wr. Neudorf
Industriestrasse 14, Objekt 31 1. Stock

Dauer: bis Mitte oder Ende April 2017, je nach Verfügbarkeit von Prüfungsterminen beim Fernmeldebüro

Die genauen Kosten entnehmen sie bitte dem Anmeldeformular zum Amateurfunk-Ausbildungskurs: 


Unterlagen in digitaler Form (.pps) werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
Bitte einen Stick oder SD-Karte mitbringen.

Unterlagen in Buchform sind nur über den Webshop des ÖVSV zu beziehen.

Wir bitten um frühzeitige Anmeldung per Mail
Mail


Wenn sie also Interesse haben und bei uns ausgebildet werden wollen,
so melden sie sich unter 
Mail

oder kommen sie uns an einem Klubabend besuchen.


Beispiele für die bisherigen Kurse findet ihr hier: NMS Kurs oder Home HTL


Anhang:

Hier einige Beispiel für die Fragen, welche bei der Prüfung gestellt wurden:

Betriebstechnik
Recht
Technik
Bedeutung 5up 10down
EME-Verbindung
Buchstabieren
ITU
wie und wo erhält man eine individuelle Bewillingung
Relaisfunkstelle
Ohmsches Gesetz
Mischer im Empfänger
FM
Bedeutung der Q-Gruppen, nennen sie 5
Mayday, Silence Mayday,…
Polarisationsfading, Auswirkung auf KW
VO-Funk
Bewillingungsklassen
Aufsichtsrecht der Fernmeldebehörde
Splattern - Begriffserklärung
Transistor (mit Untergruppen, MOSFET…)
Baugruppen eines Senders
Minimum einer Amateurfunkverbindung
Short Skip
Österr. AUF Rufzeichen
österr. Gesetzliche Bestimmungen
wie endet eine Bewilligung
Leistungsstufen
DSP
Halbwellen Dipol
Stehwelle, Wanderwelle
Wie steigen sie in einen bestehenden Funkverkehr ein
Dämmerungseffekt
Pile-Up
Unterschied zw. AFU und kommerziellen Funk
Funktagebuch
Verlassen der Amateurfunkstelle
Leiter, Halbleiter, Nichtleiter
Breitband Antenne
Unerwünschte-, Nebenband- und Außerbandaussendung
Q-Gruppen
Mögel-Dellinger Effekt
UTC
Funkanlage
Reziprozität
Status im Funkdienst
Interferenz
Blitzschutz
Trap
 

Termine:

 

Dienstag,
18. Oktober 2016
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Vorstellung und Kennenlernen.

ev. Betriebstechnik

Dienstag
25. Oktober 2016
17:00 bis 19:00 Uhr
Gegenstand
Technik

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 



OE3XLU


 


Präsentation
.pps

Achtung 15Mb


 





externe Links:

OEVSV DV


OEVSV LV3

Zeitzonen


 


Besucher seit
1. Oktober 2006


 
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de

*****



 




 



 


 



Copyright by oe3msu
Letzte Änderung
am 20.10.2016
oe3msu@oevsv.at

Was ist eigentlich Amateurfunk?