ADL 303


       
 

Willkommen beim ADL 303 - Ortsgruppe Mödling


 



Stadtgemeinde
Mödling


Dieses Relais wurde dem Landesverband LV3 übergeben.
Der ADL 303 hat daher damit NICHTS mehr zu tun!

 

OE3XPA - neuer D-STAR Repeater.
 

Am 30. Juni 2012 wurde die D-STAR Lücke zwischen Linz und Wien geschlossen.
 



 

Blick von oben

D-STAR-Repeater OE3XPA

Antennenanlage am  Kaiserkogel

   
                                                                         

Weitere Bilder auf unserem Webalbum (in normaler Größe) :  Webalbum
 



Der Werdegang des D-STAR Relais OE3XPA, Kaiserkogel:

 

Auf Initiative des ADL 303 wurde im Herbst 2011 angeregt ein neues D-STAR Relais im Raum St. Pölten zu errichten.
Dieses sollte die Verbindung zwischen Linz und Wien, in welchen es bereits funktionierende D-STAR Relais gibt, schließen.

Nach einem Gespräch mit OE3CJB, Christian, Verantwortlicher für den Standort Kaiserkogel - dort gibt es bereits eine 2-Meter Relais auf 145,650 MHz - hat er uns eingeladen auf diesem Standort das neue D-STAR Relais zu errichten.
Das war sehr praktisch, da die Infrastruktur (Antenne, LAN-Anschluss und Stromversorgung) schon vorhanden war.
Das früher dort befindliche 70 cm FM - Relais war auf die Hinteralm übersiedelt worden.

Wir entschlossen uns ein kostengünstiges Relais zu errichten!

Also besorgten wir uns einen "DVRPTR"  http://www.dvrptr.de/ , kauften über EBAY 2 gebrauchte Motorola 70cm Funkgeräte und bekamen einen Minicomputer geschenkt.

Den ersten Aufbau hat OE3RPU, Rudolf durchgeführt, denn er hatte schon seine D-STAR Relais in ähnlicher Bauweise aufgebaut. OE1NDB, Norbert hat dann den Repeater in professioneller Bauweise umgebaut und vervollständigt. OE1KBC, Kurt hat dann bei der Softwaren- Installation geholfen.

Am 30. Juni 2012 war es dann soweit:

Bei brütender Hitze (35 ° im Schatten) trafen sich OE3AKS, Alfred, OE1KBC, Kurt sowie OE3KLU, Charly, OE3VBA, Wolfgang und weitere OM`s um das Relais in Betrieb zu nehmen. Durch die gründliche Vorbereitung funktioniert es beim ersten Versuch.

Alle D-STAR Freunde werden gebeten, das Relais ausgiebig zu testen und an
Mail ihre Kommentare zu senden.

Technische Daten:


D-STAR Relais OE3XPA B
Sendefrequenz: 438,450 MHz
Empfangsfrequenz: 430,850 MHz
Höhe der Antenne: 750 m ü NN
Antenne: Vertikal Diamond X 50
Höhe des Antennenmast: ca. 24 m
Ausgangsleistung: ca. 15 Watt
vermutliche Reichweite: bis zu 50 km

Standort: Kaiserkogel südlich von St. Pölten
48°03,38` Nord, 15°32,06` Est

 

Auf Grund der zahlreichen Hardware-Spenden konnte der Gesamtpreis unter dem Preis des derzeit billigsten D-STAR Handfunkgerätes gehalten werden.

Der ADL 303 und sein Bezirksleiter bedanken sich ganz herzlich für die vielen Hardware - Spenden und die gute Mitarbeit zu diesem Projekt.

Ich wünsche jedem Projekt so eine gute Zusammenarbeit.

OE3MSU, Max
qrv auf OE1XDS B, AKH Wien


 



interne Links:

 

Home

News

Neuigkeiten

Archiv

 Webalbum

Klub

Mitglieder

Flohmarkt

Fieldday

Technikerecke

Chronik

Presse


Links



HTL Mödling



Mail

 

 


externe Links:

OEVSV DV


OEVSV LV3

PLC Info

Zeitzonen

 

 


Besucher seit
1. Oktober 2006


 
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de

*****



 

 



Copyright by oe3msu
Letzte Änderung
am 14.08.2015 11:54
oe3msu@oevsv.at