ADL 303


       
 

Willkommen beim ADL 303 - Ortsgruppe Mödling


 



Stadtgemeinde
Mödling



interne Links:

Home

Neuigkeiten

Archiv

Webalbum

Klub

Mitglieder

Fieldday

Technikerecke

Chronik

Presse


Links



Mail

 



Das ist die "Reste"-Seite
  • Neues 6-Meter Relais - Vorabinformation und Abstimmung

    Zwischenstand vom 29. November 2008:

    Die angepeilte Grenze von Euro 500.- ist überschritten. Es wird daher das Budget des ADL 303 nicht belastet.
    Sämtliche Spenden sind von privater Seite aufgebracht worden. Derzeitiger Stand auf Grund mehrerer großzügigen
    Spenden Euro 561.- .
    Das heißt aber auch das der ADL 303 keinen Einfluss auf Betrieb, Rufzeichen oder sonstiges mehr haben kann.
    Ich erhielt bisher von 23 Mitgliedern eine positive Antwort. Und das ist mir zuwenig.

    zu gegebenen Anlass werde ich den Spendern und den Befürwortern weiter berichten.

    Ich danke denen die mitgemacht haben herzlich , weitere Spenden werden selbstverständlich gerne weiter angenommen.

    Weitere Meldungen über dieses Thema werden hier nicht mehr veröffentlicht, sondern nur mehr den Befürwortern und Spendern.

    Zwischenstand vom 23. November 2008:

    Abgestimmt haben bisher 22 Mitglieder und ein Nichtmitglied, 21 waren positiv, eine war negativ
    Es sind Spenden in der Höhe von Euro 361.- eingelangt und in der Buchhaltung getrennt ausgewiesen.

    Bei weiteren positiven Meldungen bleibt dem Klub derzeit ein Rest von Euro 139.-

    Ursprungliche Veröffentlichung:

    Der  BL des ADL 303 hat die Absicht ein 6-Meter Relais mit kräftiger Unterstützung des Dachverbandes zu errichten.

    Der beabsichtigte Standort soll der Wienerberg sein.
    Da Sender und Empfänger von einander getrennt aufgestellt werden sollen, wird es zusätzlich auch einen Zugang auf 70 cm geben.
    (Crossbandbetrieb 6m >< 70cm). Genaue Frequenzen sind noch nicht bekannt.

    Von der technischen Seite sind "fast" alle Voraussetzungen vorhanden, der Aufbau und der Standort ist gesichert, es fehlt jedoch noch etwas an "Hardware".

    Natürlich ist dieses Projekt auch in finanzieller Hinsicht nicht von einem Verein zu stemmen.
    Ich schlage daher vor, dass sich der ADL 303 an diesem Projekt beteiligt. Die angestrebte Summe sollte Euro 500.- nicht übersteigen. 

    Für diese Anschaffung ist bereits die erste Spende auf unserem Konto eingetroffen, und wird in der Buchhaltung getrennt ausgewiesen.
    Ich stelle daher an euch die Frage, ob ihr bei einer finanziellen Beteiligung mitmachen wollt. Ihr könnt - aber braucht nicht spenden.

    Wir würden dafür teilweise die Einnahmen auf Tombola und Flohmarkt bei den Amateurfunktagen verwenden.

    Jedoch hätte ich gerne euer Einverständnis. 
    Das Rufzeichen des Relais wird „x-Mitglied“ in unserem Verein (wie der Buschbergrepeater). Die Lizenzkosten trage ich persönlich.
    Eine kurze E-Mail an mich mit ja oder nein genügt, wenn möglich aber nicht ein ja - aber. (oe3msu@oevsv.at)
    Sollte es eine Zustimmung geben = mehr als 30 Stimmen mit ja, dann werden die Einzelheiten und der Fortschritt auf unserer Homepage veröffentlicht.
     

  • Nachlese Hauptversammlung 2008

    Am 18. Oktober 2008 fand in St. Pölten die jährliche Hauptversammlung des Landesverbandes OE3 statt.
    Diesmal stand auch die Wahl des Vorstandes an.

    Über diese Sitzung sind die Protokolle des Schatzmeisters, des Landesleiters und diverse Präsentationen auf der Homepage des Landesverbandes hinterlegt worden. Für das Abrufen ist ein Login erforderlich, bestehend aus dem Rufzeichen (in Grossbuchstaben) und der Mitgliedsnummer (Adressblatt auf der qsp) erforderlich.

    Hier der Link zu der Seite "LV3 intern"

     

  • Nachlese Altlengbach 2008: 

    Die Nachlese zu unserem Fieldday findet ihr auf der Homepage der Amateurfunktage

    Nur soviel: ca. 250 Besucher nur am Samstag !
    Erfolgreicher Flohmarkt für den ADL 303
    168 Tombola-Lose wurden an die Frau und an den Mann gebracht.

    Das finanzielle Ergebnis erfolgt in einer separaten E-Mail an die Mitglieder.

    Außerdem darf ich mich auch hier und auf diesem Wege für die zahlreiche Unterstützung bedanken.
    Bilder habe ich bereits in Hülle und Fülle bekommen - Danke - diese ebenfalls auf der Homepage der Amateurfunktage veröffentlicht.
     

  • Weihnachtsfeier 2007:

    Am Donnerstag den 13.12.2007 fand die alljährliche Weihnachtsfeier statt. Diese Feier war sehr gut besucht und fand in einer angenehmen Atmosphäre statt. Bei dieser Gelegenheit hat OE1MHA offiziell seinen Rücktritt als Bezirksleiter zum 31.12.2007 verkündet.
    Da keine Vorschläge oder freiwillige Meldungen  zustande kam, hat sich OE3MSU Max (schon wieder der) bereit erklärt, das "Amt" zu übernehmen. Er hofft auf gute Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des ADL 303 und zahlreichen Besuch bei nächsten Klubabenden.

    Wir möchten auch auf diesem Wege uns bei OE1MHA herzlich für seine Tätigkeit bedanken und hoffen ihn als Gast - später vielleicht als "neues" Mitglied - begrüßen zu dürfen. Da er als Redakteur der QSP und dem Dachverband erhalten bleibt, hat er versprochen weiterhin QSL - Karten und Zeitschriften in den Klub mitzubringen, was für uns eine große Erleichterung ist.

    OE3MSU Max

    Im Namen des "alten" und des "neuen" Bezirksleiters wünschen wir allen OM`s, YL`s, XYL`s und SWL`s ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2008.

    73 de OE1MHA, Michael und OE3MSU, Max
     

 



 

 


externe Links:

OEVSV DV


OEVSV LV3

PLC Info

Zeitzonen

 



Neuigkeiten


Besucher seit
1. Oktober 2006


 
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de

*****



 







Copyright by oe3msu
Letzte Änderung
am 24. Dezember 2008
oe3msu@oevsv.at